funkionalen Beleuchtungsplan

Du benötigst einen funkionalen Beleuchtungsplan für deine Wohnung oder dein Büro? Wir beraten dich gerne!

 

Neben der Atmosphäre muss eine Beleuchtung auch einen funktionalen Nutzen haben. Wenn du auf der Couch sitzt, möchtest du auch mal ein Buch lesen können. In der Küche benötigst du ausreichend Licht zum Kochen. In deinem Ladenlokal willst du, dass deine Produkte perfekt in Szene gesetzt werden. Für all das, benötigst du genügend Licht. Um sicherzustellen, dass die Beleuchtung eines Raumes auch funktionalen Anforderungen gerecht wird, ist es sinnvoll einen genauen Beleuchtungsplan zu erstellen. Auch wenn die aktuelle Beleuchtung eines Raumes nicht ausreicht und du hier etwas verändern möchtest, bietet sich ein Beleuchtungsplan an. Möchtest du, dass die Beleuchtung in deinem Zuhause, Büro oder in anderen Räumen höchsten Anforderungen gerecht wird und für das perfekte Ambiente sorgt? Dann schalte für eine Lichtberatung gleich jetzt unsere Lichtplaner ein!

 

Erstelle selbst einen funktionalen Beleuchtungsplan

Wenn du selbst einen funktionalen Beleuchtungsplan erstellen möchtest, musst du ein paar Schritte befolgen. Diese werden wir dir hier näher erklären.

 

1. Schritt: Zeichne einen Grundriss

Zeichne einen Grundriss des Raumes für den du den Beleuchtungsplan erstellen möchtest. Zeichne alle Fenster und Türen sowie Möbel ein.

funkionalen Beleuchtungsplan

2. Schritt: Gib an, was du in den einzelnen Bereichen des Raumes für gewöhnlich tust

Gib an, was du in den einzelnen Bereichen des Raumes für gewöhnlich tust, sodass dir bewusster wird, welche Art von Beleuchtung für die jeweiligen Bereiche passend wäre. Liest du gerne auf der Couch oder schaust du gern fern, so benötigst du für diesen Bereich am besten zweierlei Beleuchtungen. Nutzt du deinen Esstisch nicht nur zum Essen, sondern auch zum Arbeiten, benötigst du auch hier verschiedene Beleuchtungsarten. Denn für das Abendessen wird selbstverständlich weniger Licht benötigt als während der Arbeit.

funkionalen Beleuchtungsplan

3. Schritt: Zeichne die verschiedenen Leuchten im Grundriss ein.

Gib genau an, wo die Beleuchtung positioniert werden soll und welche Art Leuchte es sein soll. Beginne zunächst mit der Basisbeleuchtung des Raumes. Denn grundsätzlich wird unterschieden zwischen Basisbeleuchtung und atmosphärischer Beleuchtung.

funkionalen Beleuchtungsplan

4. Schritt: Gib im Grundriss an, wo sich Steckdosen und Schalter befinden.

Gib im Grundriss genau an, wo sich aktuell Steckdosen und Schalter befinden. So siehst du genau, ob bereits genügend vorhanden sind, oder ob du noch weitere verlegen musst, um deinen Beleuchtungsplan optimal umsetzen zu können.

funkionalen Beleuchtungsplan

5. Schritt: Wähle die passenden Leuchten aus

Wähle für die gewünschten Positionen die passenden Leuchten aus. Gib im Plan an, welche Leuchten genau an den ausgewählten Stellen hängen oder stehen sollen. So kannst du auch direkt sehen, welche Materialien du zur Montage zusätzlich benötigen wirst.

funkionalen Beleuchtungsplan

Du brauchst Hilfe bei deinem Beleuchtungsplan?

Es kann schwierig sein festzulegen, an welchen und wie vielen Stellen im Raum du Licht benötigst, um diesen funktional und atmosphärisch zu beleuchten und zu wissen, wo und wie viele Schalter, Steckdosen und Anschlüsse du benötigst. Hier helfen dir unsere Lichtberater gern weiter. Kontaktiere uns jetzt für eine Lichtberatung oder für Hilfe bei der Erstellung deines Beleuchtungsplans. Wir helfen dir gerne!

Du erreichst uns auf den folgenden Wegen:

Erreichbar über:


Unser Kundenservice ist 5 Tage die Woche verfügbar:
  • Montag-Freitag von 8.00 - 17.00 Uhr.

>