Festival im eigenen Garten

Dein eigenes Festival im Garten mit lampenundleuchten! Dieses Jahr ist der Sommer einfach anders, denn Festivals fallen einfach aus! Zum Glück dürfen wir uns nun aber wieder in kleineren Gruppen treffen und was liegt da näher als eine eigene, kleine Grillparty mit Festivalflair! Hol jetzt die Party zu dir nach Hause und organisiere ein Festival in deinem eigenen Garten!

Eine Gute Vorbereitung ist die halbe Miete

Kreiere eigene Tickets für dein Gartenfestival und überlege dir ein originelles Motto. Verteile die Tickets mit Armbändern an deine Freunde als Eintrittskarte. Hänge eine Leinwand auf und organisiere einen Beamer und überlege, welche Popstars du gerne sehen möchtest! Du magst das eine Lied nicht? Kein Problem, denn jetzt bestimmst du selbst! Stelle ein Planschbecken oder einen kleinen Pool auf zur Abkühlung nach dem Tanzen! Wasserpistolen sorgen für den extra Funfaktor. Ein großer Vorteil deines Gartenfestivals: Keine Schlangen an der Bar oder der Toilette!

Atmosphäre mit Außenbeleuchtung

Sobald es dunkel wird und alle das Festivalfood genossen haben, wird es Zeit für das Abendprogramm. Mit unseren gemütlichen Dänemark Außenleuchten sorgst du für stimmungsvolle Atmosphäre! Deine Füße sind vom Tanzen ganz wund? Dann sorge für Entspannung in einer Hängematte oder mit einer Sitzecke. Für ein tolles Ambiente sorgt dabei unsere Außenleuchte Storm. Diese kannst du einfach mitnehmen an den Ort deiner Wahl und sie dort hinstellen oder an einem Ast einfach aufhängen. Zum Glück ist sie wasserfest und somit problemlos auch für schlechteres Wetter geeignet. Aber bleib nicht zu lange in der Hängematte liegen, denn sonst verpasst du noch die Show! Ehe du dich versiehst, ist dieser tolle Festivaltag vorbei und du legst dich zum Schlafen in dein Zelt bis der neue Tag beginnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.